2. Überführung der Xrot 100 nach 125 Jahren

Der Rotary bei der Drehscheibe beim Depot Arth-Goldau

Am 17. Januar 1896, konnte die damalige Gotthardbahn in Rotkreuz die erste und einzige Dampfschneeschleuder von der Herstellerfirma Henschel + Sohn in Kassel übernehmen. Die imposante Schleuder mit der Bezeichnung Xrot 100, ist der Nachwelt erhalten geblieben und im Verkehrshaus der Schweiz (VHS) in Luzern ausgestellt. Da im VHS zurzeit die Schienenhalle umgebaut wird, weilt der "Rotary" im SBB-Depot Goldau. Die Dampfgruppe Zürich, als Teil von SBB-Historic, überführte die Schleuder genau 125 Jahre nach der Übernahme vom Hersteller durch die Gotthardbahn, von Arth-Goldau nach Brugg. Dazu wurde Epochengerecht die Dampflok Eb 3/5 5819 "Habersack» verwendet. In Brugg will die Gruppe versuchen, die Schneeschleuder wieder instand zusetzen, damit diese am Bahnparkfest vom 5./6. Juni 2021 unter Dampf vorgeführt werden kann.


1. Dampffahrt im Jubiläumsjahr "150 Jahre Rigibahn...
Der Winter ist da

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.bahnbild.ch/de/

Suchen

Go to Top