Winterdampf auf der MOB, 3./4. März 2018

Die Dampfdoppeltraktion in der

Die Museumsbahn Blonay-Chamby (BC) wurde als erste Museumsbahnen in der Schweiz genau vor 50 Jahren gegründet. Der Start in das Jubiläumsjahr mit verschiedenen interessanten und einmaligen Attraktionen machte die Dampf-Doppeltraktion «Train des neiges» auf der MOB-Strecke von Montbovon nach Zweisimmen und am folgenden Tag wieder zurück. Am Samstag setzte gerade Schneefall ein, als der Dampfzug bald kommen sollte. Bis am Abend entstand eine ansehnliche Menge an Neuschnee und es entstanden einige Stimmungsbilder mit hübschen Schneeflocken. In Château-d'Oex hatte ich für mich ein Zimmer reserviert, da mir eine Heimreise als nicht sinnvoll erschien.

Der Sonntag startete zu meinem Überraschen mit stahlblauem Himmel. Somit konnten zu den Bildern vom Samstag noch einige herrliche Winterbilder von dieser einmaligen Komposition machen. Am zweiten Tag verkehrten die Loks auch noch mit Kamin voraus. Extra für diese Fahrt wurde bereits im letzten Herbst, nach dem Saisonschluss auf der Furka-Bergstrecke, die Dampflok HG 3/4 Nr. 4 per Strassentransport nach Blonay gebracht. Somit konnte das Gespann wieder einmal vereint mit der Schwester-Maschine HG 3/4 Nr. 3, die bei der BC beheimatet ist, bewundert werden.

Twindexx RABe 502 403-4 in Erstfeld
2. Winterdampf Rigi

Suchen

Go to Top