Der Winter ist da

Winterlandschaft vor Arth-Goldau

Letzte Woche wurde die ganze Schweiz mit einer Schneedecke überzogen. An exponierten Orten gab es bis 1.5 Meter Neuschnee. In der Stadt Zürch massen die Metrologen immerhin 31cm, keine Rekordmenge. Doch dies reiche, dass die Städtischen Verkehrsbetriebe eingestllt werden mussten. Einige Bahnstrecken im Kanton Graubünden oder anderorts mussten aufgrund von Lawinengefahr eingestellt werden. In meiner Region vielen 20-40cm Neuschnee. Bei der Rigibahn ab Goldau, führten gebrochene Äste von Bäumen und Tannen. die auf die Oberleitung fielen zu einen Unterbruch. Meine Winterbilder mit der frisch verschneiten Landschaft, entstanden am Freitagnachmittag/abend und Samstag den 15./16. Januar 2021, in Gehdistanz zum Bahnhof Arth-Goldau.


2. Überführung der Xrot 100 nach 125 Jahren
Raus an die frische Luft

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.bahnbild.ch/de/

Suchen

Go to Top