Rückblick auf die Ostertage 2021

Ein TWINDEX-Doppelstockzug auf Leerfahrt nach Zürich via Südbahn. 02.04.2021

Zuerst sah es aus, dass die im Garten versteckten Osterhasen in diesem Jahr vom Regen begossen werden könnten. Doch je näher der Karfreitag 2. April 2021 kam, umso besser wurde auch die Wettervorhersage. So konnte ich alle vier arbeitsfreien Tage der Eisenbahnfotografie widmen.

Ab dem Gründonnerstag 1. April 2021 verkehren kommerziell in den Tessin neu auch Doppelstockzüge. Mit dem grösseren Sitzplatzangebot pro Zug und auch immer noch reduzierte Reisetätigkeit aufgrund der Pandemie, verkehrten nicht so viele Zusatzzüge an Ostern wie in früheren Jahren.

Für Karsamstag war auf der Nordseite der Alpen nicht mit Sonne zu rechnen. Daher besuchte ich die ab Lugano nach Ponte Tresa verkehrende FLP (Ferrovie Luganesi SA) im Tessin. Bis Ende Jahr wird der Betrieb komplett auf eine neu Fahrzeuggeneration umgestellt. Ein erstes dieser Fahrzeuge ist bereits eingetroffen und wird ab Juni/Juli im regulären Fahrplan eingesetzt.

Das Osterwochenende bedeutet auch für viele Skigebiete das Saisonende für den Wintersport. So zog es mich am Ostersonntag noch einmal in das Gebiet von Andermatt-Sedrun, wo Bilder der MGB (Matterhorn-Gotthard Bahn) entstanden sind. Für die Wintersportler hat es noch genügend Schnee, an den Sonnenexponierten Hängen, kommt jedoch bereits der Untergrund stellenweise zum Vorschein.

Mit dem Ostermontag kam der letzte Tag für die Waldenburgerbahn, an dem diese auf einer Spurbreite von 75cm verkehrte. Zur Verabschiedung wurden sämtliche Pendelzugs-Kompositionen zwischen der Haltestelle «Altmarkt» und dem Endbahnhof Liestal zusammengekuppelt und verkehrten gemeinsam als Zugseinheit hin und zurück. In der Geschichte dieser Bahn, hat es das wahrscheinlich so noch nie gegeben. Auf dem Rückweg ab Liestal, wurde der lange Zug von der Ae 6/6 11407 «Aargau» der Dampfgruppe Zürich in paralleler Fahrt begleitet.

Am Nachmittag des Ostermontags konnte ich noch einen Augenschein der Arbeiten an der Lok 7 der Rigibahn nehmen. Das Datum des 21. Mai 2021 rückt immer näher, wo sich die Eröffnung der Rigibahn zum 150. Mal jährt. Die Arbeiten schreiten zügig voran, da habe ich überhaupt keine bedenken, dass die Verantwortlichen Fachkräfte das Ziel nicht rechtzeitig erreichen werden.

Ein Bilderbogen von Aufnahmen, die an den Ostertagen 2021 entstanden sind:

MGB-Autozug mit HGe 4/4 l 36
Der Frühling kommt

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.bahnbild.ch/de/

Suchen

Go to Top