Erster DVZO-Betriebstag im Jubiläumsjahr

GmP des DVZO im Schnee mit Lok 401 vor Bäretswil

Nachdem im letzten Jahr eine Museumsbahn am Genfersee das 50jährige Jubiläumsjahr feiern konnte, ist dieses Jahr der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) mit dem gleich runden Geburtstag an der Reihe. Die Fahrsaison 2019 wurde am 5. Mai eröffnet. Zuerst wollte ich einen gemütlichen Sonntag Zuhause verbringen, da die Vorhersage nicht so tolles Wetter in Aussicht stellte. Doch als ich in der Früh einige Webcams besuchte, bemerkte ich, dass es im Zürcheroberland über Nacht noch einmal geschneit hat. Das motivierte mich, denn Dampfzugbilder sind auch in meiner Sammlung noch sehr rar.
Zudem hat der DVZO einen hervorragenden Rollmaterialpark, damit stimmungsvolle Kompositionen gebildet werden können. Zur Saisoneröffnung war auch noch ein Güterzug mit Personenbeförderung (GmP), speziell für Fotografen im Angebot. Leider wurde das von sehr wenigen genutzt.
Die am GmP eingesetzte Lok war die Ed 3/3 Nr. 401. Die fleissigen Vereinsmitglieder haben im Winter der Lok schwarze Räder verpasst und die Messingbänder, die den Dampfkessel umgeben, schwarz bemalt. Somit entspricht die Lok wieder eher dem Ursprungszustand, wie sie bei der Ablieferung 1901 an die Schweizerische Nordostbahn (NOB) ausgesehen hatte.
Zum Jubiläum wird der DVZO immer wieder von Gastvereinen besucht, ein Blick in die Agenda des DVZO lohnt sich also. Der Anfang machte die der Verein Mikado aus Brugg. Leider gelang mir von dieser Zubringerfahrt mit der Ae 4/7 kein Bild. Hingegen gelangen mir an diesem Sonntag einige Stimmungsbilder im Schnee, zusammen mit dem satten Grün der fortgeschrittenen Vegetation. Das Wetter zeigte sich von der abwechslungsreichen Seite, mit Schneesturm aber auch leicht drückender Frühlingssonne.


GV der Dampferfreunde des Vierwaldstättersees
Tag der Schifffahrt

Suchen

Wer ist hier

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Zeit

Go to Top