FV-Doppelstock-Zug auf Messfahrt im Gotthard-Basistunnel

Rückfahrt des Messzuges nach Zürich Mülligen vor Rotkreuz

Vom Montag, 15. April bis zum Donnerstag, 18. April 2019 weilten die TWINDEXX RABe 502 203 und RABe 502 401 von Bombardier im Raum Uri/Tessin für Stromabnehmer-Messfahrten im Gotthard-Basistunnel (GBT). Zufällig habe ich die Zufuhr dieser in Vielfachsteuerung gekuppelten Einheiten nach Erstfeld beobachtet. Ich bin danach nach Erstfeld gefahren, um nachzuschauen ob dieser Messzug irgendwo rumsteht. Das tat er auch und ich konnte ein Foto im Bahnhof Erstfeld machen. Danach wusste ich in etwa, wie die Messfahrten ausgeführt werden sollten und wann der Zug nach Zürich Mülligen zurückkehren soll. So gelangen mir weitere Bilder.
Bis südlich vom Bahnhof Rotkreuz und im GBT planmässig Doppelstock-Züge verkehren, dauert es bestimmt noch eine ganze Weile. Sicher muss zuerst der 4-Meter-Korridor am Axen auch auf der zweiten Spur fertig ausgebaut sein, damit ein freizügiger Einsatz von Doppelstockzügen möglich ist.


Frühlingsfahrt am Gotthard
Zugersee Ost

Suchen

Wer ist hier

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Zeit

Go to Top