Teamfahrt Historic-Gruppe Winterthur

Trimmbach

Bei SBB-Historic gibt es am mehreren Standorten Untergruppen, die historische Fahrzeuge betreuen. Verteilt über die ganze Schweiz, sorgen sich diese eigenständigen Vereine um die Fahrzeuge, die in ihrer Obhut stehen. Die Mitglieder sorgen sich unentgeltlich und in ihrer Freizeit dafür, dass die wertvollen Fahrzeuge in einem betriebsfähigen Zustand erhalten bleiben. Als Lohn für ihren Einsatz, können diese Gruppen einmal im Jahr mit den betreuten Fahrzeugen eine sogenannte «Teamfahrt» unternehmen. Die in Winterthur beheimatete Gruppe sorgt sich neuerdings liebevoll auch um den Triebwagen De 4/4 1679, der lange in Buchs SG abgestellt war. Mit diesem Fahrzeug erfolgte die diesjährige Teamfahrt der Gruppe am Samstag, 24. November 2018, von Winterthur über Regensdorf und Suhr nach Zofingen. Nach einer Spitzkehre in Zofingen wurde der alte Hauenstein in Angriff genommen, bevor die Komposition im Güterbahnhof von Basel ein weiteres Mal umfahren wurde. Die Rückfahrt führte über Koblenz, Zurzach, Bülach zurück nach Winterthur.

Der letzte SBB-Dampfzug - 50 Jahre danach
Herbst auf der Südbahn

Suchen

Wer ist hier

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Zeit

Go to Top